Userpic

Jennifer1988
Traveller
31 comments

Posted 10 years ago

Hallooooo Leute,

wies leben so spielt haben sich meine Pläne mal wieder geändert :) Aber jetzt endgültig, denn die Flüge sind jetzt gebucht :D

Bin vom 27.07. (Ankunft nachts in Oslo) bis zum 31.08.2013 (Flug ab Kopenhagen nach Hause) in Skandinavien mit dem 1 Monat Globalpass unterwegs.

Hab mir nun folgende Route überlegt und wollte von euch wissen, ob ich irgendwo was ganz wichtiges vergessen haben sollte oder was ich beachten muss.

27.07. Oslo
28.07. Oslo
29.07. Oslo
30.07. Nachtzug nach Stavanger
31.07. Stavanger bzw. Wanderung zum Preikestolen
01.08. Fähre nach Bergen
02.08. Bergen
03.08. Bergen - Flam/Myrdal - Zug nach Finse
04.08. Wandern Hardangervidda - Nachtzug nach Oslo
05.08. Oslo nach Otta - Wandern im Jotunheim NP
06.08. Wandern im Jotunheim NP, Zug nach Trondheim
07.08. Trondheim
09.08. Tagzug nach Bodö, Nachtfähre nach Moskenes
10.08. Moskenes
11.08. Lofoten
12.08. Lofoten
13.08. Bus nach Narvik, Weiterfahrt nach Abisko?
14.08. Abisko, Abends nach Kiruna
15.08. Inlandsbanan, Nachtzug nach Uppsala
16.08. Uppsala, Mittags Weiterfahrt nach Stockholm
17.08. Stockholm
18.08. Stockholm
19.08. Stockholm - Nachtfähre nach Helsinki
20.08. Helsinki
21.08. Helsinki, Mittags zu nach Tampere
22.08. Morgens Zug nach Oulu
23.08. Mittags Zug nach Rovaniemi
24.08. Abends Zug nach Kemi
25.08. Bus nach Lulea, Nachtzug nach Göteburg
26.08. Göteburg
27.08. Morgens Zug nach Malmö
28.08. Mittags Zug nach Kopenhagen
29.08. Kopenhagen
30.08. Kopenhagen
31.08. Rückflug

Follow this topic
Userpic

Flo
Traveller
10622 comments

replied 9 years ago

Hej Jenny,

sorry, dass so lange keine Antwort gekommen ist. Aber ist ja auch noch gut Zeit bis nächsten Sommer. ;)

Also, viel ist mir eh nicht aufgefallen...

# Bodo - Moskenes Nachtfähre: Wir sind damals Svolvaer - Bodo tagsüber gefahren, was landschaftlich schon sehr reizvoll war, weil man ab Lundoya immer entlang der Küste fährt, man kommt also an Engeloya vorbei und dann weiter an Karlsoyvaer usw... Bodo - Moskenes geht ja mehr oder weniger grad übers Meer, also da kann man ruhig über Nacht fahren

# Lofoten (alles ab Leknes) - Abisko geht innerhalb eines Tages

# Kiruna - Gällivare - Inlandsbana sollte gehen, der Anschluss ist aktuell recht knapp; allerdings sollte im Normalfall die Inlandsbana ein wenig warten, was man so hört (falls der Zug von Kiruna verspätet sein sollte).

# Östersund - Uppsala: Da würde ich unter Umständen bis Stockholm durchfahren, damit man ein wenig mehr Schlaf bekommt und dann einen Tag später oder so tagsüber nach Uppsala. Dann könnte man das Gepäck in Stockholm lassen...weiß nicht, wie es mit Gepäckaufgabe in Uppsala ausschaut, müsste mal nachschauen.

# Fast drei Tage Kopenhagen kommt mir ein bissl viel vor (kann mit der Stadt nicht so viel anfangen), ist aber gut als Puffer, falls unterwegs mal was nicht ganz gut geht. Und wenn alles gut geht und du noch unternehmungslustig bist, könnte man ja zB noch einen Trip rüber nach Lund machen oderoderoder... ;)


Flo 8)

Userpic

nymbus123
Traveller
3 comments

replied 9 years ago

hi!:)

Nach meinem Trip letztes Jahr (1 Monat Süd-Osteuropa) bin ich jetzt
momentan auch gerade am planen für meinen trip nächsten sommer.
Meine Route sieht so ähnlich aus wie oben beschrieben. Auch zeitlich würde ich im Juli/August fahren.
Nur weiß ich nicht wie ich am besten (günstigsten) von München aus nach Dänemark komme. Gibt es da Sparangebote bei der bahn oder ähnliches?

Zudem bin ich noch ein bisschen verunsichert wegen des Klimas in Skandinavien, auf was muss ich mich da einstellen....hab da schon so einiges gehört, von wegen schnee im juni/juli usw.?!?! :P

Userpic

Peter
Traveller
9295 comments

replied 9 years ago

Hi.

Kauf rechtzeitig (bis zu 3 Monate im Voraus) ein [b]Europa-Spezial der Deutschen Bahn[/b]. Kostet dann EUR 39 einfache Fahrt von [b]München nach Kopenhagen[/b]. Wenn du eine Bahncard 25 ( [ux]https://rail.shop/bahn[/ux] ) hast, gibt's noch mal 25% Rabat auf die EUR 39.
Das Online-Ticket zum selbst-ausdrucken kannst du direkt hier kaufen (für dich ist der Preis gleich, aber railcc bekommt eine kleine Provision, um das Projekt am laufen zu halten): [ux]https://rail.shop/bahn[/ux]

Entweder morgens früh weg in München und dann in Kopenhagen übernachten. Oder per Nachtzug, z.B. München-Fulda (ICE) und ab dort CNL direkt nach Kopenhagen. Den Sparpreis für deise Verbindung (ab 18:55 Uhr) findest du auch über obigen Link.

Zum [b]Wetter[/b]: ich habe schon sommerliche 30 Grad im September in Finnland erlebt, aber auch fast 0 Grad im Sommer in Nord-Schweden (gut, war auch im bergigen Bereich). Es kommt eben drauf an, wo und wie du schläfst. Zelt, Nachtzug, im Freien oder Hostel.

Peter :)

Userpic

Tomthebear
Traveller
138 comments

replied 9 years ago

Du könntest von Kopenhagen aus auch noch Tagestrips unternehmen, z.b. nach Koge, das sind ca 45 Min Fahrt mit der S-Bahn. Koge ist eine schöne, mittelalterliche Stadt mit einem schönen Hafen und einem tollen Strand. Und/oder du fährst nach Roskilde und schaust dir das Wikingermuseum an.
Nur so als Idee, falls es dir in Kopenhagen doch zu langweilig wird, in 3 Tagen.

Userpic

Jennifer1988
Traveller
31 comments

replied 9 years ago

Danke an Euch viern für die guten Tipps!

Werde auch auf jeden Fall noch nach Roskilde fahren, da ich da eine Freundin vom Jakobsweg besuchen werde. Koge ist eventuell auch noch drin. War mir nur nicht sicher, wie ich des jetzt alles gestalte, deshalb einfach mal pauschal drei Tage Kopenhagen :P

Userpic

Jennifer1988
Traveller
31 comments

replied 9 years ago

Hey Leute,

könnt ihr mir vllt weiterhelfen? Ich hab folgendes Problem: Mein Flug von Island nach Oslo hat sich verschoben, weshalb ich jetzt erst um 23.30 Uhr (27.07.2013) am Osloer Flughafen landen werde. Ist es um diese Uhrzeit noch möglich gut in die Stadt zu kommen und ein Hostel (Tipps??) zu beziehen oder muss ich mir am Flughafen eine Unterkunft suchen?

Besten Dank schon mal :)

Jenny

Userpic

Flo
Traveller
10622 comments

replied 9 years ago

Hej Jenny,

die letzte Abfahrt des Flytoget vom Flughafen in die Stadt ist um 0050, Ankunft Oslo S 0119 - je nachdem, wo du hinwillst, würden sich sonst auch die Station Nationaltheatret (0121) anbieten, Skoyen (0125) ist dann schon wieder weiter draußen.

Kostenpunkt nach Oslo S/Nationaltheatret sind wohlfeile 170 NOK (Vollpreis, IR nicht gültig), für Studenten bis 31 Jahre 85 NOK - Tickets am Automaten kaufen, sonst kommt anscheinend noch eine Gebühr dazu.

Busse: :arr: [u]http://www.osl.no/en/osl/tofromairport/10_Train%2C+Bus%2C+Car+and+Taxi[/u]

Flo 8)

Userpic

Jennifer1988
Traveller
31 comments

replied 9 years ago

Hey Flo,

danke für die Info! :D Kannst Du mir denn auch noch ein Hostel empfehlen?

Userpic

Flo
Traveller
10622 comments

replied 9 years ago

Nö leider...haben damals (2010) am Campingplatz residiert. ;)

Userpic

Jennifer1988
Traveller
31 comments

replied 9 years ago

Schaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaadeeeeeeeeeeeeeee - wie ist denn der Campingplatz so?

Vielleicht kann mir ja jemand anders nen Tipp geben?