Userpic

stone123
Traveller
6 comments

Posted 12 years ago

Hallo!

Hard Facts:
Ich und bester Freund (beide männlich, 23)
erstes Mal Interrail
aus Österreich
start mit Flug: Wien - Zürich (11. Juli - früh morgens)
10 in 22 Global Pass
insgesamt ca 15 Tage
Hotels und Hostels - kein Campen

geplante Reiseroute:

[b]Zürich Flughafen - Zürich HB[/b]
In Zürich wollen wir eigentlich keinen Aufenthalt, sondern sofort nach Paris weiter:
Zuerst vom Flughafen zum Hauptbahnhof! Mit Interrail kostenlos möglich - Erfahrungen?

[b]Zürich - Paris[/b]
Da wir keine Zeit verlieren wollen, ist wohl der reservierungspflichtige TGV am besten. (13 euro?)
[u]https://rail.cc/de/interrail/zuerich-nach-paris[/u]
Paris
In Paris dann 2 Mal übernachten + Sigthseeing...

[b]Paris- Brügge[/b]
Als nächstes soll das schöne Brügge besucht werden..
[u]https://rail.cc/de/zug/paris-nach-bruegge[/u]
Brügge
Hier wird einmal übernachtet

[b]Brügge- Rotterdam[/b]
Nach Brügge, eine Nacht in Rotterdam
[u]https://rail.cc/de/zug/bruegge-nach-amsterdam[/u]
Rotterdam
Einmal übernachten - wirklich nur zum übernachten!

[b]Rotterdam- Amsterdam[/b]
Und am nächsten Morgen sofort nach Amsterdam
[u]https://rail.cc/de/zug/rotterdam-nach-amsterdam[/u]
Amsterdam
Hier wollen wir 4 Mal übernachten

[b]Amsterdam- Berlin[/b]
Natürlich wollen wir auch Deutschland nicht komplett auslassen:
[u]https://rail.cc/de/zug/amsterdam-nach-berlin[/u]
Berlin
In Berlin 3 Mal übernachten

[b]Berlin- Prag[/b]
Zum Schluss der Reise wollen wir uns Österreich von Osten annähern
[u]https://rail.cc/de/zug/berlin-nach-prag[/u]
Prag
In Prag 3 Mal übernachten

[b]Prag- Bratislava[/b]
Zum Schluss nach Bratislava - und zurück nach Österreich!
[u]https://rail.cc/de/zug/prag-nach-bratislava[/u]
Interrail - Ende!

Die Reise ist also schon grob geplant - und einige Hotels/Hostels schon gebucht!
Sollte vor der Reise schon alles gebucht sein, oder bekommt man auch während der Reise noch gute Plätze in günstigen Hostels/Hotels?
Welche Verbindungen müssen/sollten wir reservieren?
Wird zum reservieren ein Interrail - Pass benötigt? (Pass kann frühestens nächste Woche gekauft werden)
Falls jemand hilfreiche Infos zu den besuchten Städten hat -> Bitte mitteilen!!
Ich freue mich über alle hilfreichen Informationen!

Danke im voraus!!

Follow this topic
Userpic

NatureOne
Traveller
273 comments

replied 12 years ago

Hi,
normal solltest du auch ohne Interrail-Pass schon was reservieren können.
Die Strecke Zürich - Paris sollte normal nur 8 € kosten, zu mindest in Deutschland :)
Den Pass an sich solltest du auch 3 Monate vorher schon kaufen können, aber eigentlich reicht es auch kurzfristig.
Die meisten Verbindungen die ihr euch rausgesucht habt, sind ja nicht reservierungspflichtig von da her sollte es auch so gehen.
Da ihr nur zu zweit unterwegs seid, sollte das mit den Hostels eigentlich auch kein Problem werden, außer ihr wollt vllt unbedingt ein privates Zweibett/Doppelzimmer. Da die meisten Hostels über eine Internetanbindung verfügen, sollte es reichen, wenn ihr dort am Abend vorher oder so, das nächste Hostel bucht. Meistens findet sich immer noch was.
Grüße

Userpic

Flo
Traveller
10723 comments

replied 12 years ago

Öhm, mit Verlaub, aber Wien - Zürich fliegen?!

Es gäbe doch auch ohne Probleme zwei angenehme Nachtzüge...
:arr: [u]https://rail.cc/de/nachtzug/graz-zuerich-en-464/65[/u]
:arr: [u]https://rail.cc/de/nachtzug/wien-zuerich-en-466/64[/u]


Flo 8)

Userpic

stone123
Traveller
6 comments

replied 12 years ago

Danke - dann werd ich in den nächsten Tagen mal zum Bahnhof schauen - wegen Reservierungen...

[quote]Öhm, mit Verlaub, aber Wien - Zürich fliegen?!
[/quote]
Tja - der Flug ist (leider) schon gebucht - war aber auch ein ziemliches Schnäppchen!
Für den Zug muss ich als Interrail-Pass-Inhaber, im Heimatland, ja teures Geld bezahlen?!
Daher haben wir uns für den wahrscheinlich günstigeren, weniger zeit-aufwändigen und komfortableren Flug entschieden - um das Heimatland zu verlassen ;)

Userpic

Peter
Traveller
9332 comments

replied 12 years ago

Hi.
Wie schon von NatureOne geschrieben: alles ohne Reservierung möglich, außer eben Zürich-Paris (theoretisch auch ohne Reservierung möglich, aber dann anstatt 4 Stunden Reisezeit, 10 Stunden).
Die Reservierung Zürich-Paris gibt's auch hier im railcc Online Shop. Rechtzeitig reservieren, da limitiert für Interrailer.
In Benelux gibt's gute und regelmäßige Verbindungen -nur eben nicht in den teuren THALYS einsteigen! Einfach kostenfreie ICs nutzen! :)
Ansonsten wie oben alles bereits gesagt... nur hätte ich auch den Nachtzug oder eine andere Variante (ÖBB Sparpreis) genutzt... :)
Ah genau ... und da ihr ja doch ein paar Reisetage auf eurem Ticket über habt, könntet ihr ja theoretisch von Prag per Nachtzug nach Krakau, weiter nach Budapest und dann wieder gen Wien... :)
Peter :)

Userpic

Flo
Traveller
10723 comments

replied 12 years ago

[quote]
Tja - der Flug ist (leider) schon gebucht - war aber auch ein ziemliches Schnäppchen!
Für den Zug muss ich als Interrail-Pass-Inhaber, im Heimatland, ja teures Geld bezahlen?!
Daher haben wir uns für den wahrscheinlich günstigeren, weniger zeit-aufwändigen und komfortableren Flug entschieden - um das Heimatland zu verlassen ;) [/quote]

Najo,

ich weiß ja nicht, wo ihr wohnt - Graz oder Wien?
Ab Graz zahlst du jedenfalls 29,30€ für den Zug, ab Wien 32,10€; jeweils bis zur Grenze in Buchs SG, ab dort ist ja euer InterRail gülitg.
Und punkto Zeitaufwand und Komfort...naja, ihr werdet dann ja auch ziemlich lange im Zug sitzen, wenn ihr IR fährt. Aber egal, erst recht wenn der Flug schon gebucht ist. ;)


Flo 8)

Userpic

stone123
Traveller
6 comments

replied 12 years ago

Danke Peter! Das mit Krakau bzw. Budapest hört sich interessant an - werd ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten!

Wir sind aus Graz (bzw. nähe Graz) - da wäre der Nachtzug nach Zürich wohl doch besser gewesen... Naja - nächstes mal dann ^^

Achja - für unsere Route reicht ein Personalausweis (Fürherschein) - oder? (Reisepass ist ja so groß und unhandlich)

Ausserdem bin ich im überlegen so eine Tasche zu kaufen, um Kreditkarte, Bankomartkarte, Personalausweis, E-Card, Tickets und Bargeld sicher zu transportieren:
http://www.sports-aventure.fr/boutique/images_produits/deuter_securitymoneybelt-z.jpg
Macht das Sinn?

Wie schauts mit dem Thomas Cook- Europa Fahrplanbüch aus - braucht ich eher nicht - oder?

Und... Sollte ich für Hostels einen dünnen Schlafsack mitnehmen?

Userpic

NatureOne
Traveller
273 comments

replied 12 years ago

Der Führerschein dürfte wohl nicht unbedingt gelten. Eigentlich herrschen innerhalb der EU keine Grenzkontrollen mehr, aber zum Teil halt Ausweispflicht. Daher solltet ihr wenn einen Personalausweis benutzen :)

Hab mir auch mal so ne Tasche zugelegt, mal schauen wie sinnvoll sie sich zeigt. Bis jetzt ging es immer ohne. Portemonnaie in die vordere Hosentasche und nachts unters Kopfkissen in Hostels (kA wie sicher das sein mag :D - hat aber eigentlich funktioniert in Irland)

Wenn ihr eure Tour eh schon soweit geplant habt, wird es wohl wenig Sinn machen sich so ein Buch zuzulegen. Zu Not haben Hostels meistens auch Internet, wo man Zugverbindungen nachschauen kann.

Hostels haben normalerweise Bettwäsche da. Zum Teil erlauben die Hostels auch gar keine Schlafsäcke.

Userpic

Flo
Traveller
10723 comments

replied 12 years ago

Vielleicht interessant > [u]https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/8/Seite.080503.html[/u]

Eine derartige Tasche ist sicher sinnvoll, ich hab eine ähnliche, die ich mir um den Hals hänge...wobei ich da mittlerweile auch sehr nachlässig geworden bin...

Schlafsack für Hostels ist im Normalfall unnötig, da sie meistens erst gar nicht erlaubt sind, wie schon gesagt wurde.

Thomas Cook hab ich immer dabei, weil ich dann selber schauen kann - und nicht aufs Internet oder auf Auskünfte am Bahnhof angewiesen bin. Kommt halt drauf an, wie flexibel ihr sein wollt. Ist jedenfalls kein Muss.

Userpic

stone123
Traveller
6 comments

replied 12 years ago

ok danke!
naja - dann muss der reisepass wohl doch mit...

Userpic

stone123
Traveller
6 comments

replied 12 years ago

Was genau hat es mit Verbindungen der Kategorie Reservierung möglich, aber nicht verpflichtend auf sich?
Welche Vorteile bringt es diese zu reservieren - bzw. wann und wo sollte dies gemacht werden?

Für die Heimreise nach Österreich hab ich jetzt folgende Verbindung geplant:
[b]Prag - Wiener Neustadt[/b]
Im Wohnsitzland kann ich ja nicht kostenlos fahren.. Brauch ich ab der Grenze ein Ticket? Bzw. wie komme ich zu dem? Im Zug kaufen?

Userpic

Peter
Traveller
9332 comments

replied 12 years ago

Hi.

[b]Reservierung möglich, aber nicht verpflichtend[/b]: bedeutet, dass offiziell keine Reservierung als Interrailer benötigt wird. Du kannst einfach in den Zug einsteigen und dich auf einen freien Platz setzen. Was normalerweise auch immer klappt.
Möchtest du trotzdem das Geld für eine Reservierung ausgeben, dann steht dir das natürlich frei. Empfehlenswert auf man stark frequentierten Strecken am Freitag Nachmittag oder Sonntag Nachmittag/Abend - zu den Stoßzeiten eben.

[b]Prag - Wien[/b]: genau, ab [b]Grenzbahnhof[/b] Eintritt nach Österreich. Ein ermäßigtes Ticket ist eigentlich nur im Wohnsitzland zu bekommen, denke aber normalerweise auch beim Schaffner. Ich persönlich mache es immer so, dass ich per Sparpreis heim fahre. Ist meist günstiger, als solch ein ermäßigtes Ticket ins Wohnsitzland und man spart auch gleichzeitig einen Reisetag auf seinem Interrail Pass.
Prag - Wien sollte es bei der ÖBB für EUR 29 geben.

Peter :)