Userpic

Frieda
Traveller
0 comments

Posted 2 months ago

Guten Tag,
Wir würden im Oktober gerne mit dem Nachtzug nach Budapest fahren, vermutlich ab München oder Ulm. Wie sehen Stornierungsbedingungen aus sollten wir die Reise doch ändern oder absagen müssen?
Vielen Dank schon mal,
Frieda Kruse

Follow this topic
Userpic

MisterSteve
Traveller
1030 comments

replied 2 months ago

Die Bedingungen sind in Ihrer Buchung angegeben - und die variieren je nach dem Preis, den Sie zahlen. Bei sehr günstigen Tickets können Sie keine flexiblen Bedingungen erwarten. Auf der Online-Buchungsseite wird vor der Zahlung auf die Bedingungen hingewiesen.

Userpic

argon
Traveller
407 comments

replied 2 months ago

Moin !
Du kannst sowohl von München als auch von Ulm fahren , Ulm wird um 21:53 und München Ost um 23:54 verlassen . Der Nachtzug wird zwar von den Ungarischen Bahnen (MAV-Start) betrieben , aber ich empfehle bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) zu buchen , im Zug gilt nämlich ein Globalpreis , also der Preis ist überall gleich . Die ÖBB bietet eine deutsche Webseite , deutsche Bezahlmethoden (PayPal etc.) und Preise in Euro .
Bei der ÖBB bzw. Nightjet gibt es drei Tarife : 1. Einmal die Sparschiene , den günstigsten Tarif , welcher nicht stornierbar ist 2. Die Sparschiene Comfort , welche bis 15 Tage vor Abfahrt ohne Gebühren storniert werden kann 3. Die Standarttickets , diese kosten mit Abstand am meisten und sind bis 24 Stunden vor Abfahrt kostenlos stornierbar .

Die genauen Konditionen findest du hier : https://www.nightjet.com/de/buchung/tarifinformationen/allgemein bzw. https://www.nightjet.com/de/buchung/tarifinformationen/nightjet-sparschiene

Tickets können außerdem derzeit schon für den ganzen Oktober gebucht werden . Diese gibts auf nightjet.com .

MfG argon