Userpic

Winni
Traveller
5 comments

Posted 7 months ago

Hallo, vielleicht hat hier schonmal jemand von sowas gehört: ich hab ne BC100 und einen mobile interrail global pass. Ich will mit dem ICE von D durchgehend nach Wien fahren.
Was für ein Ticket muss ich im interrail Pass erstellen? Letzte Station in D ist Passau, erste in A ist Linz. Aber dazwischen ist ja noch eine Stunde Fahrt. Meine in-und outbound Fahrten sind schon verbraucht.
Keine Ahnung wie ich das machen soll. Irgend jemand?
Danke
~Winni

Follow this topic
Userpic

Flo
Traveller
10722 comments

replied 7 months ago

Hi Winni,

den mobilen Pass verwende ich nicht; grundsätzlich ist aber Passau Grenzbahnhof, dh die BC100 gilt bis dorthin und ab dort gilt Interrail, dh einfach Passau als Startbahnhof eintragen.

Flo

Userpic

Winni
Traveller
5 comments

replied 7 months ago

Danke Flo, so hab ich mir das eigentlich auch gedacht. Geht aber nicht. Der mobile Pass verweigert eine Ticket Erstellung im Heimatland wenn die in- und outbound Fahrten schon verbraucht sind. Dann können Fahrten nur noch beginnend/endend im Ausland erstellt werden :(

Hab keine Ahnung ob die dann rummeckern wenn ich erst ab Linz ein Ticket erstelle, denn gültig ist der interrail Pass ja auch vorher schon...

Userpic

Flo
Traveller
10722 comments

replied 7 months ago

Das hab ich mir schon gedacht, dass das mit dem tollen mobilen Pass nicht so einfach ist.

Gibt es da nicht die Option, "manuell" Fahrten zu erfassen - wo das dann eventuell auch ab Passau geht?
Ansonsten nicht viel Kopf machen, du hast ja ein gültiges Ticket.
Eventuell melden sich hier auch noch die Leute, die genau wissen wie es geht. ;)

Userpic

Winni
Traveller
5 comments

replied 7 months ago

Hi Flo, manuell geht, aber eben nicht ab Passau, weil D.
Interrail help site/contact wusste auch nix damit anzufangen und im DB Reisecenter seh ich nur Fragezeichen über den Köpfen ;)
Wahrscheinlich fahr ich einfach mal los und frag die zugbegleiter im entsprechenden Zug. Die werden ja wohl wissen was sie dann akzeptieren möchten....
Danke für deine Antwort

Userpic

Flo
Traveller
10722 comments

replied 7 months ago

Ich bin echt jedes Mal wieder erstaunt wie schlecht diese App ist :))

Userpic

Arend7
Traveller
430 comments

replied 7 months ago

Sie sagen "Meine in-und outbound Fahrten sind schon verbraucht." Dann ist ein dritter Tag In Heimatland nicht erlaubt.

Userpic

Arend7
Traveller
430 comments

replied 7 months ago

Die Software sieht Passau wahrscheinlich als Deutsch.

Userpic

nltrainer
Traveller
1252 comments

replied 7 months ago

Stimmt-diesmal.
Selber kriegst du mit zB Basel-sogar BAD oder FR die nach Basel SBB wollen oder auch du nach Kufstein oder Zelezna Ruda.
Manuell eingeben wird dann auch DE als Land an diese angehaengt und kriegste das gleiche.
Dann mal nachschauen wie das 1e Bhf In AT hesst -wo dieser Zug nicht haelt und dieser eingeben.
Haber selber gleiches weil ich als NL eine Off-peak Art BC habe und auch mehrfach Auslandsreisen mache.
Wenigstens auch melden im comunity EUrail ist doch hilfreich-weil dann Schlussendlich die dort endlich mitbekommen welche Problem geloest werden muessen!

Userpic

Winni
Traveller
5 comments

replied 7 months ago

Tja, ich hab jetzt einen Weg gefunden der zumindest mir ganz gut und logisch scheint. Hab mir den österreichischen Grenztarifpunkt (Wernstein) rausgesucht und einfach manuell, Wernstein - Wien, ICE 91, mit Abfahrtzeit Passau, in die App eingetragen. Der hält da zwar nicht, aber zumindest hab ich dann die komplette Strecke abgedeckt. Die App hat dann auch brav einen Ticket Code erstellt. Mal schauen wie es dann in der Praxis aussieht....

In die App kann ich übrigens tatsächlich alles frei eintragen. Theoretisch kann ich sogar Passau als Österreich eintragen, aber das war mir dann doch zu wild.

Attachment Image
Userpic

MisterSteve
Traveller
611 comments

replied 7 months ago

Die traditionelle Tarifgrenze ist historisch bedingt und variiert je nach Strecke. Für internationale Fahrkarten auf dieser Strecke ist Passau Hbf der Tarifgrenze und österreichische Fahrkarten sind in einem Teil von Deutschland gültig. Über Salzburg ist das Gegenteil der Fall und deutsche Fahrkarten sind in Österreich bis Salzburg Hbf gültig. Über Mittenwald ist die Tarifgrenze die Staatsgrenze (ohne Bahnhof), 5 km von Mittenwald und 0,7 km von Scharnitz entfernt Dieser hat einen fiktiven Bahnhofsnamen Mittenwald (Gr.), der aber in öffentlichen Systemen nicht vorkommt, weil sie alle auf dem Fahrplan basieren - und dieser hat keine haltenden Züge.

Dies ist ein weiterer Punkt, der im Design der App fehlt

https://de.wikipedia.org/wiki/Grenztarifpunkt#Österreichische_Grenztarifpunkte_(gegen_den_Uhrzeigersinn)

Userpic

Winni
Traveller
5 comments

replied 7 months ago

@MisterSteve super, vielen Dank für die Zusammenfassung. Wenn Passau der grenztarifpunkt für internationale Züge ist, ich aber ab Passau keine Fahrt in der App erstellen kann, dann müsste es doch ab dem österreichischen Grenzpunkt richtig sein wie ich es gemacht habe, oder?

Userpic

Flo
Traveller
10722 comments

replied 7 months ago

Es gibt keinen Grenzpunkt "Wernstein (Grenze)", wie ich oben schon geschrieben hab ist der Grenzpunkt Passau Hbf. Siehe auch die von MisterSteve verlinkte Liste.

Ich persönlich würde Passau Hbf eintragen (wenn das eh in der App geht, so wie du geschrieben hast) - wobei ich das natürlich nicht in der App, sondern am Papierpass eintragen würde. ;)
In der Praxis wird es so oder so egal sein.

Userpic

Winni
Traveller
5 comments

replied 7 months ago

Du hast Recht, Flo, warum nicht eintragen wenns möglich ist. Ich mach das auch so wie du meintest,also Passau. Mittlerweile hat sich nämlich auch einer vom Bahncard Team gemeldet und gesagt das die das zumindest Richtung NL mal hatten und da ist es wohl ähnlich. Da haben die Bad Bentheim Gr, Niederlande eingetragen und das ging dann wohl auch. Das Wernstein kein grenztarifpunkt ist sondern die erste Station in Österreich hatte ich schon verstanden.
Vielen Dank für deine/eure Unterstützung. Ich drop hier mal was wenn die Fahrt gemacht ist.