Userpic

user#134583
Traveller
1 comments

Posted 3 months ago

Hallo,
ich habe einen OneCountryPass auf interrail.eu gebucht für Frankreich. Ich möchte meine Reise aber aus Deutschland mit dem Zug starten und von Mannheim nach Paris fahren. Danach möchte ich dann weiter von Paris nach Bordeaux. Die Sitzplatzreservierung von Paris nach Bordeaux sollte ja kein Problem sein, aber wie kann ich eine Sitzplatzreservierung für den Zug von Mannheim nach Paris über Interrail.eu vornehmen? Soweit ich weiß ist der Zug nicht wirklich im Interrail Pass enthalten, da er ja aus Deutschland startet. Oder erkennt die Interrail Website automatisch das Problem und bietet mir direkt eine Reservierung an für diesen Zug? Oder muss ich die komplette Fahrt von Mannheim nach Paris einzeln bezahlen weil sie nicht zum Interrail Pass gehört? Ich hoffe das funktioniert, weil man findet auf der Website von Interail.eu fast gar nichts zu Grenzübergreifenden Fahrten mit dem OneCountryPass.
Danke schonmal für die Hilfe im Vorraus. .

Follow this topic
Userpic

user#134583
Traveller
1 comments

replied 3 months ago

Thanks for helping me

Userpic

Peter.Freisberg
Traveller
9231 comments

replied 3 months ago

Hallo.
Der Interrail One Country Pass Frankreich, gilt (wie du schon sagst), erst ab der Grenze.
Selbst wenn man den ICE/TGV Mannheim Richtung Paris nimmt, musst du mit Interrail eine Reservierung bezahlen, die hoch ist und nur am Bahnhof erhältlich ist. Kosten: mindestens 13 Euro mit Interrail.
Aber da ja eh ein Ticket für den Abschnitt in Deutschland benötigst, gibt es folgende Optionen:

1) Abschnitt Mannheim-Grenze Offenburg/Straßburg als Zugticket kaufen. Ab da per Interrail weiter. Ticketkosten + ein Reisetag auf deinem Interrail Pass

2) Sparpreis Europa der DB ab Mannheim nach Paris ab 39 EUR. Spart dir einen Reisetag auf deinem Interrail Pass.

3) VRN Ticket für 11,50 (mit Bahncard 8,60 EUR) von Mannheim via Neustadt/Weinstraße nach Wissembourg oder Lauterbourg (Frankreich). Ab dort weiter per Interrail und Regionalzug nach Strasbourg und weiter.

Hoffe dies hilft. Peter :)

Userpic

nltrainer
Traveller
853 comments

replied 1 month ago

AsI am right now in FR on my 2d day of using IR and had 2 TGV trips to do (NO alternative) and today make another 2 to cross near all of FR via Paris-it was not that easy at all to make these REServations and they also cost more as the usual 10 eur. But this is a peak travel and very busy weekend=the end of summer holiday for 99% of the french. It is NOT possible to make online RES with IR anymore-I have the old style paper pass and one has to use the machines of SNCF=long distance in stations. THus you cannot do that long time advance.
I do not know if thats much easier on the new all-on-the-smartfone passtype, but I´ve read somewhere it then has to be done weeks ahead and paper tickets sent over by mail.

Userpic

Babern
Traveller
3 comments

replied 1 month ago

Mit einem One-Country-Pass kannst du aus Dem Wohnsitzland aus- und wieder einreisen!! Deshalb kannst du auch grenzüberschreitend reservieren.

Attachment Image
Userpic

Peter.Freisberg
Traveller
9231 comments

replied 1 month ago

Hallo Babern.
Als wichtiger Unterschied zwischen den beiden Passtypen gilt:
- mit dem Interrail GLOBAL Pass kannst du aus deinem Wohnsitzland ein- und ausreisen.
- mit einem Interrail ONE COUNTRY Pass kannst du dies NICHT. Der Interrail ONE COUNTRY Pass ist nur in dem Land gültig, für das er gekauft wurde.
Von daher wie oben von mir beschrieben: erst nach Frankreich fahren und von dort aus starten. Auch sind die inner-französischen Zugreservierungen preiswerter als die grenzüberschreitenden.
Viele Grüße, Peter :)