Userpic

user#134190
Traveller
0 comments

Posted 7 months ago

Guten Morgen!
Wir beabsichtigen, in der Schweiz einige Bahnstrecken mit Panoramazügen zu bereisen. Habe ich es richtig verstanden, dass ich für jede Strecke jeweils eine Streckenbuchung vornehmen muss, die dann mittels rail planner für den aktuellen Pass gilt (=Fahrkarte)? Für die Buchung der Gotthard-Panorastrecke (also nicht der Basistunnel) ist auch über manuelle Eingabe keine Strecke (Flüelen-Lugano) zu finden. Auch der Nahverkehrszug, der diese Strecke fährt, ist nicht aufgeführt. Ohne gültige Fahrkarte möchte ich nicht fahren wollen.....
Gibt es eine Möglichkeit, den rail planner auf deutsch umzustellen? Gibt es evtl die Möglichkeit, so etwas wie Tagespässe über eurail zu buchen, damit man an diesem Tag per Bahn fahren kann und nicht für jede Strecke extra buchen zu müssen?
Besten Dank Gruß

Follow this topic
Userpic

seve98
Traveller
9 comments

replied 1 month ago

Hallo,
Diese Reise klingt ja wunderbar.
Es kommt darauf an welchen Panoramazug Du nehmen möchtest. Züge wie Glacier Express und Bernina Express haben einen saisonal abhängigen Zuschlag, der zu der normalen Fahrkarte (oder Interrail Global/One Country Switzerland) noch gebucht werden muss (empfehlenswert ist vorgängig, denn die Strecke ist oftmals ausgebucht). Der GoldenPass von Montreux-Zweisimmen via Simmental-Gstaad und umgekehrt kann aber muss nicht reserviert werden (CHF 9.00 pro Sitz denke ich) und der VoralpenExpress von Luzern nach St.Gallen oder umgekehrt ist nicht reservierbar. Der Gotthard Panoramazug startet offiziell mit dem Schiff in Luzern-Flüelen und dann mit dem Zug bis Bellinzona oder Lugano. Der Zug startet ursprünglich in Arth-Goldau. Die Reservationspflicht besteht nur in der 1. Klasse, denn nur dort ist der Panoramawagen vorhanden. Reserviert werden kann vorgängig oder direkt beim Zugpersonal (vor Abfahrt mitteilen). Bitte denke daran, dass noch der allfällige Klassenwechsel von 2.ter zu 1ter Klasse gelöst werden muss. Der Zuschlag ist meiner Meinung auch um die 9.- für die Reservation + Klassenwechsel. Der INTERLAKEN-Express von Interlaken Ost nach Luzern über den Brünig-Pass kann ebenfalls für CHF 5.00 reserviert werden, kann jedoch auch ohne Reservation betreten werden.

Das Interrail, Eurail oder der STS (SwissTravelPass) ist in allen Zügen gültig, die jeweiligen Reservationszuschläge und Upgrades für Klassenwechsel sollten jeweils im besten Fall vor Abfahrt (einige Tage/Wochen) gelöst werden.
Wie es im RailPlanner funktioniert kann ich nicht sagen, jedoch empfehle ich hier die SBB Mobile APP, die dir alle Züge schön zeigt, sowie sagt was du benötigst. Reservationen (Intercity, ICN) und Upgrades sowie Fahrkarten können in der APP gelöst werden (ACHTUNG, Reservationen für Panoramazüge ausgeschlossen, da von Partnerbahnen vertrieben.).
Es gibt von STC (SwissTravelCenter) Kombiangebote, Bahnfahrt + Übernachtungen und Reservationen mit verschiedenen Zügen (Tour de Suisse) zu buchen. Ansonsten muss jeder Zug separat online oder am Schalter gebucht werden, da verschiedene Firmen.
Glacier Express = Matterhorn Gotthardbahn & Rhätische Bahn (MGB & RhB)
Bernina Express = Rhätische Bahn (RhB)
INTERLAKEN Express = Zentralbahn (ZB)
Goldenpass = Montreux Oberland-Bahn (MOB)
VoralpenExpress = Südostbahn (SOB).
Die Mehrheit kann jedoch über den SBB Schalter oder online über die jeweilige Homepage gebucht werden.
Grüsse und viel Spass

Userpic

Flo
Traveller
10459 comments

replied 1 month ago

Hi!

Ihr braucht euch nicht mit Reservationen für die diversen Panoramastrecken herumschlagen; es fahren überall auch "normale" Züge die ohne Reservierung genutzt werden können.
Wann und wo wollt ihr denn überall fahren?

Flo

Userpic

Peter.Freisberg
Traveller
9236 comments

replied 1 month ago

Hier noch rin bisschen Information in einem Blog, das ich zu diesem thema geschrieben habe. :)
https://raildude.com/blog/view?id=12

Attachment Image