Userpic

Audiophil
Traveller
1 comments

Posted 2 years ago

Hallo, eine sehr dringende Frage.
Bildet die Inbound Fahrt eine zeitliche Begrenzung für die Gültigkeit des Tickets?
Oder darf ich danach im Zeitraum des Monats der allgemeinen Gültigkeit weiter im Ausland fahren, wenn ich noch Resttage übrig habe und die Fahrten zur Grenze separat buche und zahle? Frage bezieht sich auf ein 5 Tage Ticket gültigkeit 1 Monat global gültig in ganz Europa. Heimatland wäre DE. Ganz lieben Dank im voraus.
Lars

Follow this topic
Userpic

Peter.Freisberg
Traveller
9236 comments

replied 2 years ago

Hi Lars.
Gute Nachricht: nein, das Outbound oder Inbound Reisedatum bildet keine zeitliche Begrenzung bei deinem Interrail Pass.
Du kannst z.B. zwei Kurzreisen machen mit deinem Interrail Pass:

- bei der ersten Kurzreise geht es z.B. von Deutschland nach Budapest. Hierfür nutzt du die Inbound und Outbound Reisen und füllst die Felder in deinem Interrail Pass aus.
- dann drei Wochen später machst du noch eine Reise nach Stockholm, zahlst aber dein Zugticket bis zur deutsch-dänischen Grenze selbst und nutzt ab der Grenze dann deinen Interrail Pass.

Eine gute Fahrt, Pete :)

Userpic

Audiophil
Traveller
1 comments

replied 2 years ago

Perfekt. Vielen Dank!

Userpic

simmanuel
Traveller
1 comments

replied 2 years ago

Hallo zusammen, das wäre mir neu, ich habe nämlich für ein Interrail Flexi-Ticket soeben entgegen meiner Erwartung drei Reisetage gestrichen bekommen, die ich eigentlich für eine Fahrt nach Kopenhagen ab der Grenze nutzen wollte (entsprechend Petes Beispiel oben, inbound Reise also vorher schon genutzt). Bin ich da von unkundigen Schaffnern der Tage beraubt worden oder seid ihr falsch informiert, weiß da jemand Genaueres?

Userpic

Peter.Freisberg
Traveller
9236 comments

replied 1 year ago

Der Schaffner war falsch informiert.