Userpic

FredericMader
Traveller
1 comments

Posted 4 years ago

Hallo Zusammen,

Ein Freund und ich wollen in den Sommermonaten Juli und August eine drei bis vier Wöchige Interrailreise in Nordeuropa, vor allem in Schweden, machen.
Wir werden oft selber kochen und haben unser eigenes Zelt dabei und werden in den grossen Städten nach Möglichkeit Couchsurfing und Hostels benutzten.

Jetzt meine Frage, wir werden beide das Interrail Ticket für einen Monat (GlobalPass) nehmen, da wir sehr spontan sein wollen und uns nicht immer in Schweden aufhalten werden.
Wir werden zusammen ca. 2500.- CHF sprich Euro haben, reicht dies für diese Zeit auch mit ab und zu einigen Museen etc. wenn man zeltet und selber kocht?

Danke und Liebe Grüsse
Frédéric

Follow this topic
Userpic

Flo
Traveller
10468 comments

replied 4 years ago

Hi Frédéric und willkommen bei railcc!

Fallen die Interrail Tickets auch in das Budget von 2500 CHF? Oder sind die "nur" für Übernachten, Essen, Museen, Reservierungen etc...?

2300€ wären bei vier Wochen so 80€ pro Tag, also 40€ pro Person. Da kommt man als Selbstversorger schon durch. In den großen Städten bietet Zelten oft leider wenig Preisvorteil, da die Campingplätze weit draußen liegen und ihr auf (nicht billige) Öffis angewiesen seid. Insofern macht es total Sinn, zB in Stockholm ein Hostel zu nutzen oder was auf Couchsurfing zu suchen. Die Basics zum Selberkochen sind im Supermarkt nicht zu teuer, da spart ihr euch dann gutes Geld.

Wohin wollt ihr sonst noch so fahren?

Flo

Userpic

FredericMader
Traveller
1 comments

replied 4 years ago

Hallo Flo :)

Die 2300 Euro wären ohne das Interrailticket.
In den grossen Städten würden wir in ein Hostel oder Couchsurfig oder Airbnb mal schauen.

Wir reisen hauptsächlich in Skandinavien, sprich vor allem Schweden und Norwegen herum. Die genaue Route wissen wir noch nicht und wir wollen uns nur Eckpunkte setzten.
Wir sind aber sicher noch drei Tage bis eine Woche im Norden von Deutschland und Holland.

Danke für die Rückmeldung,

Frédéric

Userpic

Flo
Traveller
10468 comments

replied 4 years ago

OK, also bei etwa 40€ pro Tag und Person kommt man auf jeden Fall durch; allzu oft wird sich da ein Essen in einem Restaurant in SE oder NO aber nicht ausgehen. ;)

Gerade NL und vor allem DE sind als Selbstversorger aber sehr günstig, da kommt man auch mit einem Zehner pro Tag durch (plus Übernachtung); aber auch in SE und NO sind die Basics im Supermarkt nicht extrem teuer, sodass ihr auf jeden Fall auch Geld für Museen etc zur Verfügung haben werdet.

In NO und SE kann man auch gut spontan fahren; auf längeren Distanzen empfiehlt es sich aber unter Umständen schon, eine Reservierung zu machen: in Schweden sind die Snabbtag sowieso reservierungspflichtig, in Norwegen sind die Fernzüge von Oslo nach Trondheim, Bergen, Stavanger zwar nicht reservierungspflichtig, aber gerade im Sommer oft sehr voll - man kommt ohne Reservierung aber normal fast immer mit.