Userpic

wagflo
Traveller
6 comments

Posted 8 years ago

Hallo,

ich habe für Juli eine InterRail-Reise geplant. Meine Reisepartnerin und ich haben schon vor längerer Zeit eine Reiseroute skizziert. Ich wollte nun im Groben schauen ob unsere Route ca. einzuhalten ist.
Nun zum Problem: Wir wollten von Aarhus nach Hamburg fahren und wussten, dass es eine direkte Verbindung gibt. Jetzt habe ich aber auf [ux]https://rail.shop/bahn[/ux], sowie auf dem [ux]https://rail.shop/interrail[/ux] Fahrplan gesehen, dass es diese Verbindung ausgerechnet in unserer Woche nicht gibt (wir wollten die Strecke am 15.7.2015 fahren). Die Alternativen sind eher sehr umständlich (laut offiziellem [ux]https://rail.shop/interrail[/ux] - Fahrplan). Bin ich noch zu früh in der Planung (also, kommt da noch eine bessere Alternative) oder sollten wir versuchen umzuplanen?

Danke im Vorraus!

lg

Florian

Follow this topic
Userpic

wagflo
Traveller
6 comments

replied 8 years ago

...

Userpic

Flo
Traveller
10723 comments

replied 8 years ago

Hi Flo!

Die Fahrplauskunft auf [ux]https://rail.shop/interrail[/ux] greift auch auf prinzipiell die gleichen Daten wie zB [ux]http://plan.rail.cc[/ux] zu.
Ich würde das Nichtverkehren des Zuges auf Bauarbeiten zwischen Lunderskov und Vojens bzw bis Padborg/Flensburg zurückführen; entsprechende Schienenersatzmaßnahmen sind offenbar noch nicht online eingespielt, weswegen man momentan über Odense - Nykobing - Rodby - Puttgarden geleitet wird.

Es wird auf jeden Fall möglich sein, ab Aarhus über Padborg - Flensburg nach Hamburg zu kommen, aber zu der Zeit eben nur per Schienenersatzverkehr - eventuell also umplanen, durchgehend per Zug wird es nur über Rodby - Puttgarden bzw Tonder - Niebüll gehen (wobei ich bei letzterer Strecke nicht geschaut hab, ob es auch Bauarbeiten gibt).

Aja, noch mal der Hinweis auf [ux]https://rail.shop/interrail[/ux] - wir sind jetzt offizieller Partner von interrail.eu :)
:arr: [u]https://rail.cc/de/plus[/u]


Flo 8)

Userpic

Peter
Traveller
9326 comments

replied 8 years ago

...

Userpic

wagflo
Traveller
6 comments

replied 8 years ago

[quote]Hi Flo!
Ich würde das Nichtverkehren des Zuges auf Bauarbeiten zwischen Lunderskov und Vojens bzw bis Padborg/Flensburg zurückführen; entsprechende Schienenersatzmaßnahmen sind offenbar noch nicht online eingespielt, weswegen man momentan über Odense - Nykobing - Rodby - Puttgarden geleitet wird.
Flo 8) [/quote]

Hi,

danke einmal für die Antworten, habe aber vergessen etwas dazu zu sagen. Es geht um die Linie ICE 76. Die fährt heuer nicht in dem von mir gewünschten Zeitraum, aber aber fuhr auch letztes Jahr und die Jahre davor nicht im Zeitraum Mitte Juli - Anfang August (laut fernbahn.de)
Daher habe ich jetzt eigentlich fragen wollen, ob jemand weiß, dass es alternative Züge gibt (nicht von DB, sondern von DSB oder so) oder ob die Strecke wirklich jedes Jahr in diesem Zeitraum in dieser Form nicht bedient wird (kleiner Schachtelsatz, hoffe es ist verständlich was ich meine :) ).

lg

Florian

Userpic

Flo
Traveller
10723 comments

replied 8 years ago

Joa, wie gesagt gibt es Bauarbeiten zum zweigleisigen Ausbau der Strecke Lunderskov - Padborg. Eine Betroffene aus dem Vorjahr: [u]https://rail.cc/en/niebuell-toender/f10671[/u]
Es wird einen Schienenersatz geben, der aber eben noch nicht in die Auskunftssystem eingespielt ist. Ansonsten müsste man eine der beiden anderen Strecken zwischen Dänemark und Deutschland nehmen. :)

Userpic

wagflo
Traveller
6 comments

replied 8 years ago

Danke, das hilft weiter. :)

lg

Userpic

Flo
Traveller
10723 comments

replied 8 years ago

Man könnte sonst schon den Umweg über Tonder - Niebüll fahren und dann gleich einen Abstecher nach Westerland oder auf Amrum (dort war ich schon selber) machen, ist schon nett dort - ohne zusätzliche Übernachtung macht des aber halt keinen Sinn.

Userpic

wagflo
Traveller
6 comments

replied 8 years ago

[quote]Man könnte sonst schon den Umweg über Tonder - Niebüll fahren und dann gleich einen Abstecher nach Westerland oder auf Amrum (dort war ich schon selber) machen, ist schon nett dort - ohne zusätzliche Übernachtung macht des aber halt keinen Sinn.[/quote]

Danke für den Tipp. Ich warte jetzt einfach mal ab. Vll kommt noch was. Sind doch noch 2,5 Monate bis dahin. :)

LG

Userpic

wagflo
Traveller
6 comments

replied 8 years ago

Hi,

es hat sich etwas ergeben: Mein Chef ist zu dieser Zeit von Dänemark nach Österreich über Deutschland unterwegs und nimmt uns mit dem Auto mit.
Frage: Gibt das am Ende Probleme oder Erklärungsbedarf wenn man im Reiseplan offensichtlich bin (hier) Aarhus gereist ist und danach erst am Hamburg weiterreist, also über 300km von einander entfernt? Ich meine, geht man bei der Kontrolle des Reisplanes davon aus, dass man mit alternativen Verkehrsmitteln gereist ist oder wird das Fragen aufwerfen seitens Eurail?

LG

Florian

Userpic

Flo
Traveller
10723 comments

replied 8 years ago

OK, auch eine Lösung. ;)

Nein, du kannst natürlich fahren wie du willst. Es gibt ja einige beliebte Runden, wo man sich zwischendurch mit Verkehrsmitteln behelfen muss, die nicht bei Interrail dabei sind, zB von Narvik nach Bodo, von Sevilla nach Faro oder entlang der Adria von Split über Dubrovnik Richtung Mostar oder Montenegro. Ich selber schreibe diese Fahrten auch immer in den Reiseplan.