Userpic

Felle94
Traveller
0 comments

Posted 7 years ago

Hallo liebes Forum,

ein Freund, ne Freundin und ich haben vor im Juli ne Interrailtour für 30 Tage zu machen. :) Da wir in der nähe von Frankfurt wohnen wollten wir zuerst von Frankfurt per Fernbus nach Prag fahren und dann folgende Route (ungefähr) nehmen:

-Prag
-Budapest
-Bukarest
-Varna
-Istanbul
-Thessaloniki
-Sofia
-Sarajevo
-Zadar (Kroatien)
-Mailand
-Luxemburg und von da nach Hause.

Was haltet ihr von dieser Route, ist sie in vier Wochen machbar? hat jemand Erfahrung mit Interrail im Balkan?

Wie gut ausgebaut ist das Schienennetz im Balken?

Kennt ihr besonders schöne Städte/Orte? oder Geheimtipps?

Vielen Dank für Antworten, Tipps und Anregungen :) 8)

Follow this topic
Userpic

Flo
Traveller
10468 comments

replied 7 years ago

Hi!

Grundsätzlich ist die Route schon machbar, aber es gibt schon ein paar kompliziertere Abschnitte. Das Schienennetz ist grundsätzlich nicht so dicht bzw gibt es teilweise nicht so viele Verbindungen wie in Westeuropa (ganz pauschal gesagt), insbesondere im grenzüberschreitenden Verkehr. Man kommt trotzdem zu den allermeisten Orten recht gut hin und generell kann man noch viel mehr richtige Eisenbahn erleben, als im Westen.

Varna - Istanbul: Aktuell kommt man nicht durch bis Istanbul, sondern muss ab Cerkezköy mit Schienenersatzverkehr fahren aufgrund von Bauarbeiten. Bis zum Sommer kommen dann wohl auch noch Bauarbeiten in Bulgarien dazu, dann wird es abenteuerlich - man wird sehen, bis dahin ist ja noch mehr Zeit, dann werden wir auch genauere Infos dazu haben.
Den Status quo kann man hier nachschauen: [u]https://blog.rail.cc/bucharest-sofia-istanbul-train/[/u] und [u]https://blog.rail.cc/to-istanbul-by-train-part-2/[/u]

Istanbul - Thessaloniki gibt es auch schon seit 2010 keinen Zug mehr; hier müsste man zuerst nach Sofia und dann von dort per Bus (Ermäßigung mit IR) nach Thessaloniki. Von dort kann man dann per Zug (soll ab April wieder fahren) über Skopje nach Belgrad.
Alternativ kann man natürlich auch Varna - Istanbul und Istanbul - Thessaloniki per Bus machen, dann ist halt die Frage ob sich das IR in der Form auszahlt.

Belgrad - Sarajevo gibt es aktuell direkt auch nur per Bus; mit dem Zug müsste man den Umweg über Zagreb fahren inklusive Übernachtung dort.

Sarajevo - Zadar ähnliches Problem; man könnte wieder nach Zagreb zurück und von dort runter nach Zadar und dann wieder zurück, allerdings sind die Anschlüsse teils nicht wirklich gut: [u]https://rail.cc/de/suche-interrail-verbindungen[/u]

Von Zagreb könnte man dann per Nachtzug in die Schweiz und über die Berninaroute nach Mailand: [u]https://blog.rail.cc/zurich-milano-albula-bernina/[/u]

Oder man fährt über Ljubljana - Venedig: [u]https://blog.rail.cc/travel-lake-bled-train/[/u]


Flo 8)