Die Idee zu dieser Fahrt hatte ich 2 Stunden vorher , da das Wetter sehr schön wahr und ich mir gedacht hab das das Elbtal im Abendsonnenlicht sehr schön aussieht . Ich packe also meinen Rucksack und fahre zum Hauptbahnhof wo mich die erste Überraschung erwartet : Der Zug hat "nur" 23 min verspätung (Auf der Strecke haben die Züge gerne mal eine Verspätung von 60 min), weil " Die Verfügbarkeit der Gleise derzeit eingeschränkt ist" , die Ausreden der Bahn werden immer kreativer !

644bb40c623d3.jpg Der "Berliner" (Auch wenn er aus Hamburg kommt ) ist heute ziemlich voll und hier bei der Einfahrt zu sehen .

Ein Sitzplatz brauch ich aber nicht , da ich die ganze 24-minütige Fahrt im letzten Wagon Stehe und Fotos mache . Der Vectron heißt übrigens "Seppl" , was ein Name aus dem Deutschen ist , außerdem haben sie jetzt eine neue Lakierung OHNE der Aufschrift "European Lokomotive Leasing"(ELL) . Wenn dich der CD-Wagen ansich interressiert kannst du hier gucken .


644bf2601a31d.jpg

Blick aus dem Eurocity hintenraus .



644beec646d84.jpg

Strecke in und kurz nach Dresden , auch wenn die Strecke hier Schnurgerade und viergleisig ist , darf der Zug hier nur 160 Km/h fahren .

644bf84680e17.jpg

644bfa1083b58.jpg

Die Bastei(-Brücke) , einer der Wahrzeichen Sachsens und direkt links daneben das "Panorama-Restaurant" .



644bfb430aa94.jpg

Malerisches Elbtal bei Königstein



644bfd5cf0d0d.jpg

Kurz vor Königstein wird der Abstand zwischen Bahn und Fluss so klein das man kein Ufer mehr , hier wahr zwar das Licht ganz schön , hätte aber auch besser sein können auch das Fenster wahr ziemlich dreckig .



644bfe6247abe.jpg

Nicht nur auf der Flussseite wird es eng auch auf der anderen Seite gibt es vor dem Berg nur noch einen kleinen Weg .


644c0475dbd95.jpg

Und dann bin ich auch schon in Bad Schandau ungefähr 6 km von der DE-CZ Grenze angekommen !

645239bc574ad.jpg

"Nationalparkbahnhof Bad Schandau in der Abendsonne"


In Bad Schandau leben nur 3500 Menschen , aber es steigen doch ziemlich viele Leute aus , das liegt daran das von hier aus viele Wanderrouten ins Elbsandsteigebirge losgehen . Ich könnte mit der S-Bahn zwar noch bis in den dt. Grenzort Schöna (Tschechisch : Hrensko) fahren , aber ...

644c0ce2c3a64.jpg

Anleger Bad Schandau Bahnhof


... darauf hatte ich keine Lust , also hab ich mich an die (Überflutete) Elbe gesetzt und den Sonnenuntergang über der Elbe genossen .

Hier in Bad Schandau fährt auch die "Nationalparkbahn" (RB U28) von Decin nach Rumburk über Bad Schandau und Sebnitz quer durch die Sächsische Schweiz und Böhmen auf alten Industriebahnen , auch eine sehr interessante Linie ...

Zurück fahre ich dann unspektakulär mit der S-Bahn .

64523977e0bfe.jpg

Tickets :

Die habe ich ca. 30 min vor der Abfahrt am Schalter gekauft , für 4,95 € hab ich einen Flexpreis bekommen , sehr cool wenn man bedenkt das der Zug auch noch gut gefüllt wahr .

Hier hab ich noch den Zug verlinkt :

EC 177 : vagonweb.cz , zugfinder.net

Posted 10 months ago

Userpic

argon
Traveller
282 comments

Login to leave a comment